Aktuellesbild

Aktuelles

Ordination von Sebastian Bernick

Am Sonntag, den 25. Juli 2021 um 9:45 Uhr wird Pfarrer Sebastian Bernick in der Kirche in Ihringen durch Prälatin Dagmar Zobel ordiniert. Im Anschluss an den Gottesdienst findet ein Empfang im Freien statt. 

lesen

Die Ev. Kirche im Breisgau-Hochschwarzwald zählt rund 56.000 Mitglieder

Mitgliederstatistik 2020

Die Evangelische Kirche im Breisgau-Hochschwarzwald hat derzeit 55.996 Mitglieder - diese Zahl ergibt sich aus der Mitgliederstatistik, die die katholische und evangelische Kirche in Deutschland am 14.07. gemeinsam für das Jahr 2020 veröffentlicht hat. Demnach wurden im vergangenen Jahr - das von der Corona-Pandemie stark geprägt wurde - 205 Menschen im Kirchenbezirk Breisgau-Hochschwarzwald getauft. 43 Eintritten standen 583 Austritte gegenüber. Die Zahl der Kirchenmitglieder sank um 1240 Menschen.

Dekan Rainer Heimburger blickt mit gemischten Gefühlen auf die Statistiken. „Schade, dass doppelt so viele Menschen in unserem Bezirk die Kirche verlassen haben, als dazu gekommen sind. Trotzdem ist es uns im Coronajahr gelungen, an der Seite derer zu sein, die unsere Begleitung brauchten.“ Das zeigt sich im Kirchenbezirk beispielsweise an den über 400 digitalen Formate, die neu entwickelt wurden. Heimburger denkt aber auch an Stationenwege oder Open-Air-Angebote, die Intensivierung der Telefonseelsorge oder auch das Kurrende-Singen vor den Altenheimen in Bad Krozingen. „Wir haben gespürt, wie der Glaube gerade in den Unsicherheiten, die die Pandemie mit sich brachte, viele Menschen unterstützt und getragen hat.“

Sowohl die zurückgegangenen Taufen (2019: 429; 2020: 205), kirchlichen Hochzeiten (2019: 107; 2020: 32) als auch Konfirmationen gehen nach Einschätzung des Zuständigen für die jährliche Statistik der Pfarrämter, Matthias Hantke, auf die Folgen der Corona-Pandemie zurück. Hantke verweist darauf, dass die neu entstandenen (digitalen) Angebote in der Statistik noch nicht vollends erfasst sind. Zur Evangelischen Landeskirche in Baden zählen derzeit insgesamt rund 1,1 Millionen Mitglieder.

lesen

Verabschiedung von Pfarrer Eberhard Deusch

Nach sieben Jahren Dienst als Landeskirchlicher Beauftragter für Mission und Ökumene in Südbaden und als Gemeindepfarrer in Umkirch beginnt mit dem 01. September 2021 der Ruhestand von Herrn Pfarrer Eberhard Deusch. Am Sonntag, den 25.07. findet um 17.00 Uhr der Verabschiedungsgottesdienst mit anschließendem Empfang statt. 

lesen

Einführungsgottesdienst von Gianna Baier

Am Sonntag, wird 18.07.21 wird Gianna Baier als Diakonin für Kinder- und Jugendarbeit in der Kirchengemeinde Ihringen eingeführt. Gemeinsam mit Diakon Florian Böcher und Pfarrer Sebastian Bernick ist sie in Ihringen in der Gemeindeleitung hauptamtlich tätig. Der Gottesdienst beginnt um 9:45 Uhr. 

 

lesen

Beauftragung von Friederike Schilka und Meike Brosi

Friederike Schilka und Meike Brosi werden gemeinsam mit 16 weiteren Diakoninnen und Diakonen der Badischen Landeskirche am 25.06. um 14.00 Uhr mit der öffentlichen Wortverkündigung beauftragt und für ihren Dienst im Kirchenbezirk Breisgau-Hochschwarzwald gesegnet. Der Beauftragungsgottesdienst wird in der Kapelle im Haus der Kirche in Bad Herrenalb gefeiert. 

Friederike Schilka ist in der Gemeinde in Umkirch als Diakonin eingesetzt, Meike Brosi arbeitet als Religionslehrerin im Kirchenbezirk. Zusammen mit den anderen neuen kirchlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern haben beide ein zweijähriges Traineeprogramm parallel zum Berufseinstieg absolviert. 

„Ich freue mich sehr über die Beauftragung der 18 Diakoninnen und Diakone", so Landesbischof Jochen Cornelius-Bundschuh. „Sie bringen viel Schwung, Kreativität und neue Ideen mit in die Bezirke, Gemeinden und Schulen. Sie haben gelernt, Verantwortung für Kirche in einem Gemeinwesen zu übernehmen und in kommunalen und regionalen Netzwerken zusammenzuarbeiten. Sie werden unsere Teams vor Ort in unseren Städten und Dörfern bereichern, wo wir nicht nur eine Berufsgruppe brauchen, sondern pädagogische, musikalische, soziale und geistliche Kompetenzen und vor allem auch die Freude und die Fähigkeit, Menschen anzusprechen und die vielen engagierten Ehrenamtlichen zu begleiten. Der Beauftragungsgottesdienst ist ein wichtiges Zeichen für den Weg unserer Kirche in die Zukunft!“ 

 


Mehr Informationen zu den theologischen Berufsfeldern in der Evangelischen Landeskirche in Baden sind unter www.himmlische-berufe.de zu finden.

 

 

 

lesen

Sommerfreizeiten im Kirchenbezirk

An vielen Orten im Kirchenbezirk werden schon seit Wochen die Freizeiten in den Sommerferien geplant - u.a. die Jugendfreizeit nach Korsika, das Bezirkskonficamp im Lörrach, die Kinderfreizeit nach Hasel oder die Kinderfreizeit in St.Georgen. Die aktuelle Corona-Verordnung des Landes gibt Anlass zur Hoffnung, dass die Angebote stattfinden können. Gleichzeitig ist ein vorausschauendes Planen und flexibles Reagieren auf die aktuelle Lage unterlässlich, damit die Freizeiten den strengen coronakonformen Auflagen entsprechen. Über das sorgfältige Abwägen der Verantwortlichen berichtete die Badische Zeitung. Den Artikel, in dem auch Bezirksjugendreferent Oliver Zulauf zu Wort kommt, können Sie hier nachlesen. 

 

 

lesen

Digitaler Einführungsgottesdienst von Laura Artes zur Bezirksjugendpfarrerin

Am 26.06. findet um 17.00 Uhr der digitale Einführungsgottesdienst von Laura Artes als Bezirksjugendpfarrerin statt. Der Gottesdienst wird von der Band "Bauchgefühl" begleitet. Im Anschluss findet uns 17.30 Uhr ein Sektempfang via wonder.me statt. Anmeldungen dazu sind bist zum 22.06. über das Jugendwerk möglich. Alle angemeldeten erhalten ein Paket für den digitalen Sektempfang sowie die Links zum YouTube-Video und der wonder.me-Plattform. 

Laura Artes ist seit Ende März neue Bezirksjugendpfarrerin im Kirchenbezirk Breisgau-Hochschwarzwald. Sie ergänzt damit den Leitungskreis der Evangelischen Jugend im Kirchenbezirk, dem auch die beiden Bezirksjugendreferenten Oliver Zulauf und Heike Siepmann angehören. 

lesen

"Dranbleiben": Woche der Diakonie vom 13. bis 20. Juni 2021

Vom 13. bis 20. Juni ist die diesjährige Woche der Diakonie. "Dranbleiben" heißt das Motto dieser großen Spendenaktion.
"Gerade in Krisenzeiten muss man standhalten, durchhalten. Wir wollen dranbleiben an den Menschen und deren Bedürfnissen. An den alten und kranken Menschen genauso wie an den Kindern und Jugendlichen, den Menschen mit Behinderung, den Flüchtlingen und an denen, die Beratung suchen, weil sie suchtkrank sind, überschuldet oder ungewollt schwanger", sagt Oberkirchenrätin Dr. Annette Koller, Vorstandsvorsitzende des Diakonischen Werks Württemberg. Die Diakonie will auch dranbleiben an den Themen, die die Politik immer wieder nach hinten schiebt: die Situation langzeitarbeitsloser Menschen, den sozialen Wohnungsbau oder die Inklusion. Im Kirchenbezirk Breisgau-Hochschwarzwald werden in den Gottesdiensten am 13.06 Spenden für die Diakonische Initiative Hügelheim und am 20.06 die Diakonie Baden gesammelt. 

Im Gottesdienst zur Woche der Diakonie werden am 13.6. um 10.00 Uhr auf der Kirchenwiese hinter der Christuskirche in Bad Krozingen mit Geschäftsführer Schwerer sowie mit Herrn Mauer (Schwerpunkt: Angebote für psychisch kranke Menschen) und Frau Franken (Projekt Wunschgroßeltern) Mitarbeitenden der Diakonie im Bezirk zu Wort kommen. 

Mehr dazu im Artikel der Badischen Zeitung. 

 

lesen

Rückblick auf die Landessynode

Nach den ersten digitalen Sitzungen der neu gewählten Landessynode, blicken die drei Synodalen des Kirchenbezirks Breisgau-Hochschwarzwald darauf zurück. Der Bericht von Ulrich Reimann - ergänzt von Wolfgang Schmidt und Dirk Boch - steht Ihnen jederzeit zur Verfügung. Beim zweiten Teil der Frühjahrstagung vom 19.-21.05 wird es übrigens um die kirchlichen Finanzen gehen. Neben der Verabschiedung des Doppelhaushaltes 2022/23, wird die Landessynode die finanziellen Perspektiven für die kirchliche Arbeit bis zum Jahr 2030 klären.


 

lesen

Presseschau: Sternenkinderfeld eingeweiht - Jugendliche für Verschwörungsmythen sensibilisieren

"Vor Gott ist jedes Leben ein Geschenk", sagt Pfarrerin Daniela Hammelsbeck bei der Einweihung des Sternenkinderfeldes in Müllheim. Endlich gebe es einen Ort, der diesen Kindern einen Platz und den Eltern einen Ort zum Trauern eröffnet. Den Bericht in der Badischen Zeitung können Sie hier nachlesen

 

 

lesen

Personelle Veränderungen im Kirchenbezirk

Neu im Kirchenbezirk sind ... 

... Gianna Baier, die in Ihringen als Diakonin für die Kinder- und Jugendarbeit zuständig ist. 

  • "Besonders gespannt bin ich auf die Entwicklung von Kirche und kirchlicher Arbeit in den nächsten Jahren, vor allem im Bezug auf das Image der evangelischen Kirche. 
  • Mit der Region Breisgau-Hochschwarzwald verbinde ich Heimat. 
  • Nicht widerstehen kann ich Essen! Vor allem der vierten und fünften Mahlzeit des Tages."

... Josan Tuquabo, die in Bötzingen neben ihrem Studium ebenfalls im Jugendbereich eingesetzt ist. 

  • "Besonders gespannt bin ich auf die vielen verschieden Menschen, die ich durch die Arbeit als Diakonin, kennen lernen werde und auf die Zusammenarbeit mit diesen. 
  • Mit der Region Breisgau-Hochschwarzwald verbinde ich leckeres Essen, viel Natur, sonniges Wetter und guten Wein.
  • Nicht widerstehen kann ich Schokolade und einem Serien- und Film-Marathon mit Freunden (am besten in Kombination)." 

Verabschiedet werden ... 

... Pfarrerin Telse Jungjohann-Bader und Pfarrer Dietmar Bader. Der Gottesdienst anlässlich des Abschiedes findet am 24.05.21 um 14.00 Uhr statt. 

 

lesen