Schuldekan

Bildung mit Herz

Herzlich Willkommen!

Der Schuldekan ist neben der Mitwirkung in der Leitung zuständig für die Bildungsarbeit im Kirchenbezirk. Ein großer Schwerpunkt ist dabei der Religionsunterricht: Der Kirchenbezirk Breisgau-Hochschwarzwald umfasst 135 Schulen, in denen rund 9000 Schülerinnen und Schüler von 180 Lehrkräften in evangelischer Religion unterrichtet werden.

Hier finden Sie die genauen Aufgaben des Schuldekans

Hier finden Sie den Bildungsgesamtplan

Medienstelle

Medienstelle

In der Medienstelle finden Sie aktuelle Unterrichtsmaterialien und Medien für den Religionsunterricht. Ausleihen dürfen alle Lehrkräfte. Die Ausleihe ist kostenfrei.

Im Online-Katalog unter https://baden.cidoli.de, Katalog: Breisgau-Hochschwarzwald können Sie in unserem Bestand gerne vorab recherchieren. Alle ausleihbaren Medien sind online einsehbar.

Sie können die Medien vorbestellen per E-Mail:  schuldekanat.breisgau-hochschwarzwald@kbz.ekiba.de

Diese werden wir Ihnen gerne zur Abholung richten (bitte ca. 2 Tage für die Bereitstellung einrechnen).

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

Hier geht's zum Online-Medienkatalog

Hier geht's zum Downloadportal für Filme (die Registrierung und Nutzung ist für evangelische Religionslehrkräfte aus dem Kirchenbezirk kostenfrei)

Hier geht's zu rpi-virtuelll

Hier geht's zum Projekt "Stärkung des evangelischen Profils in Kindertageseinrichtungen"

Hier gehts zum Projekt "Inklusionsberatung Religionsunterricht" mit dem "Tipp des Monats"

 

 

Ansprechpartner
Dirk Boch

Dirk Boch

Schuldekan.
Landessynodaler.
Bezirkskirchenrat

Telefon
07633 92 55 70 22
Fax
07633 92 55 70 19
Postanschrift
Melanchthonweg 2a
79189
Bad Krozingen
Elisabeth Roll

Elisabeth Roll

Sekretariat, Medienstelle

Dienstag:        13.00-17.30 Uhr
Mittwoch:        13.00-16.00 Uhr
Donnerstag:    10.00-17.30 Uhr
Freitag:           10.00-14.00 Uhr

Telefon
07633/ 92 55 70 - 21
Fax
07633/ 92 55 70 - 19
Postanschrift
Melanchthonweg 2a
79189
Bad Krozingen

Shalom, Salam und Grüß Gott - die monotheistischen Weltreligionen im Religionsunterricht der Grundschule (Klasse 3/4)

 

Die Fortbildung ist aus der Praxis für die Praxis und so gedacht, dass man die vorgestellten Materialien direkt einsetzen und nutzen kann. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der 3. und 4. Klasse. Wir werden uns mit den drei monotheistischen Weltreligionen beschäftigen. Sie haben die Möglichkeit Bilderbücher, Vorlesegeschichten und Arbeitsmaterialien kennenzulernen und auszuprobieren. Außerdem bekommen siekonkrete Vorschläge zur Umsetzung im Unterricht. Natürlich freuen wir uns auch auf einen regen Austausch mit Ihnen.


Referentinnen:

Mirjam Nau     Mirjam Nau, Schulbeauftragte, Grundschullehrerin


Laura Struschka-Jurth     Laura Struschka-Jurth, Grundschullehrerin

 

Leitung:
Mirjam Nau, Schulbeauftragte



Anmeldung: Mirjam Nau, E-Mail: nau@rbs-muellheim.de


 


Rosenburgschule
Mühlenstraße 71
79379 Müllheim im Markgräflerland
lesen

Ein Beitrag zur Antisemitismus-Prävention: Das Spiel Hidden Codes im Religionsunterricht - ONLINE

 

Hidden Codes ist ein mobiles Online-Spiel, das sich mit der Radikalisierung im Internet auseinandersetzt. Jugendliche erhalten in einer simulierten Social-Media-Umgebung die Möglichkeit, sich präventiv mit dem Thema Antisemitismus zu beschäftigen. Sie werden für diskriminierende Inhalte sensibilisiert und lernen, problematische Aussagen sowie Verschwörungserzählungen zu erkennen. Ziel der Beschäftigung mit dem Spiel ist es, unterschiedliche Handlungsmöglichkeiten zu entdecken, eine eigene Haltung zu entwickeln und auch andere Jugendliche unterstützten zu können. Das von der Bildungsstätte Anne Frank entwickelte Spiel eignet sich für Schüler*innen ab der 7. Klasse. Für den Einsatz im Unterricht sind mobile Endgeräte und ein WLAN-Zugang erforderlich.

In der Fortbildung erproben wir das Spiel und reflektieren seinen didaktischen Einsatz im Unterricht. Es wird gezeigt, wie der Kompetenzerwerb im Religionsunterricht unterstützt werden kann und Materialien für die Weiterarbeit vorgestellt.

 

Weitere Informationen finden Sie hier: https://hidden-codes.de


Referent:                    Olav Richter, Studienleiter für Medienpädagogik am RPI Karlsruhe
Anmeldefrist:             04.06.2024
Anmeldung über:       Schuldekanat Konstanz und Ekiba (https://bildungskirche.com)

 

 

 

 


ONLINE


lesen