Musik

Das Innere des Kusses - Lyrik von Anna Goldbach

| 17:00 Uhr - 18:30 Uhr

Im Zentrum steht eine Auswahl lyrischer Texte von Anna Goldbach (1960 – 2006).

In Ihren drei Gedichtbänden “Durch die Wüsten“, “Das Herz im Rippenkäfig“ und “Trostdunkel“, setzt sich Anna Goldbach mit der Herkunft und Begrenztheit des Seins auseinander. Dem, sich selbst und dem Anderen fremd bleiben und von der ungestillten Sehnsucht nach wahrer Verbindung und Wahrhaftigkeit.

Anna Goldbach ist eine genaue Betrachterin von Zuständen und Verletzungen der  menschlichen Seele. Sie beschreibt in klarer eindringlicher/schonungsloser Sprache, oft auch in mythischer Bildsprache, vom eigenen tiefen Erleben ausgehend, die  Sehnsucht, Widersprüchlichkeit, Verletzlichkeit und auch Unmöglichkeit des menschlichen Seins.

Durch ihre Gedichte schimmert eine stetige, innige Verbundenheit mit allen Wesen. 

Moise Schmidt leiht den Texten seine Stimme. Er, Robert Haberl an der Gitarre und Robert Dietrich mit der Klarinette, verdichten das geschriebene Wort durch Sprache, Klang, Rhythmus und Musik noch weiter. Die einzelnen Stücke, einerseits durchkomponiert, andererseits mit bewusst offen gelassenen Flächen für die Improvisation, lassen einen atmosphärisch dichten und in dieser Art und Weise einmaligen Vortrag von  Text und Musik entstehen.

Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei. Am Ausgang werden Spenden für die Künstler erbeten.

Veranstaltungsort
Bad Krozingen
Schwarzwaldstraße 7
79189
Bad Krozingen
In den eigenen Kalender eintragen 2020-01-19 17:00 2020-01-19 18:30 Europe/Berlin Das Innere des Kusses - Lyrik von Anna Goldbach <p><span><span><span>Im Zentrum steht eine Auswahl lyrischer Texte von Anna Goldbach (1960 – 2006).</span></span></span></p> <p><span><span><span>In Ihren drei Gedichtbänden “Durch die Wüsten“, “Das Herz im Rippenkäfig“ und “Trostdunkel“, setzt sich Anna Goldbach mit der Herkunft und Begrenztheit des Seins auseinander. Dem, sich selbst und dem Anderen fremd bleiben und von der ungestillten Sehnsucht nach wahrer Verbindung und Wahrhaftigkeit.</span></span></span></p> <p><span><span><span>Anna Goldbach ist eine genaue Betrachterin von Zuständen und Verletzungen der&nbsp; menschlichen Seele. Sie beschreibt in klarer eindringlicher/schonungsloser Sprache, oft auch in mythischer Bildsprache, vom eigenen tiefen Erleben ausgehend, die&nbsp; Sehnsucht, Widersprüchlichkeit, Verletzlichkeit und auch Unmöglichkeit des menschlichen Seins.</span></span></span></p> <p><span><span><span>Durch ihre Gedichte schimmert eine stetige, innige Verbundenheit mit allen Wesen.&nbsp; </span></span></span></p> <p><span><span><span>Moise Schmidt leiht den Texten seine Stimme. Er, Robert Haberl an der Gitarre und Robert Dietrich mit der Klarinette, verdichten das geschriebene Wort durch Sprache, Klang, Rhythmus und Musik noch weiter. Die einzelnen Stücke, einerseits durchkomponiert, andererseits mit bewusst offen gelassenen Flächen für die Improvisation, lassen einen atmosphärisch dichten und in dieser Art und Weise einmaligen Vortrag von&nbsp; Text und Musik entstehen.</span></span></span></p> <p><span><span><span>Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei. Am Ausgang werden Spenden für die Künstler erbeten.</span></span></span></p> Schwarzwaldstraße 7 79189 Bad Krozingen false ekbh
zurück