Kreuz & quer

Vernissage “Licht und Schatten”

| 20:00 Uhr
| 20:00 Uhr

Herzliche Einladung zur Vernissage “Licht und Schatten” am Mittwoch, den 25. Mai, 20:00 Uhr in der Kirche St. Cyriak Sulzburg mit dem Grafiker András Szabó, Klausenburg (Rumänien).

Musikalische Untermalung: Zsófia Csákány, Klavier.

 

Die Ausstellung ist bis 29. Mai, 20:00 Uhr geöffnet.

 

Der Grafiker András Szabó nimmt einen einzigartigen Platz von Künstlern der “Cluj Schule” ein. Die “Cluj Schule” selbst ist ein ausgesprochenes Phänomen in der globalen Kunstszene. Sie ist in vielen Museen und Galerien weltweit präsent und bekannt. 

András Szabó hat über die Jahre eine interessante Linolschnitt-Technik, eine Mischung aus Linolschnitt und Lithografie, entwickelt. Alle diese Werke sind in schwarz und weiss, manchmal mit etwas grau dazwischen gestaltet. Er verwendet lediglich ein bestimmtes Messer womit er seine Grafiken fertigt. Es braucht ein bis drei Monate um ein einziges Werk zu vervollständigen. Ausstellungen: Februar 2016, “Solo Vernissage”- Studio András Szabó, Cluj; September 2015, “MB-XL” - Contemporary & Modern Art, Brüssel; Februar 2015, “Grattages” - Kohn Gallery, Paris; Dezember 2013, “Magma” - Contemporary Medium, Saint George; Juni 2012, “Waldorf” - Várfok Gallery, Budapest; 

März 2010, “Clasic Galactic”- Studio Gallery, Cluj; Oktober 2009, “Electrobaroc”- Mathias House Gallery, Cluj; Februar 2007, “Cyberstar” Anaid Art Gallery, Bukarest; Juni 2006, “Nylon epidermis” - Artkatakomba Gallery, Budapest; November 2005, “In the kitchen” - Bulgakov Gallery, Cluj; März 2004, “Vitamin A” - Atas Gallery, Cluj.

Veranstaltungsort
St.Cyriak Sulzburg
Klosterplatz
79295
Sulzburg
In den eigenen Kalender eintragen 2022-05-25 20:00 2022-05-29 20:00 Europe/Berlin Vernissage “Licht und Schatten” <p><span><span>Herzliche Einladung zur Vernissage “Licht und Schatten” am Mittwoch, den 25. Mai, 20:00 Uhr in der Kirche St. Cyriak Sulzburg mit dem Grafiker András Szabó, Klausenburg (Rumänien).</span></span></p> <p><span><span>Musikalische Untermalung: Zsófia Csákány, Klavier.</span></span></p> <p>&nbsp;</p> <p><span><span>Die Ausstellung ist bis 29. Mai, 20:00 Uhr geöffnet.</span></span></p> <p>&nbsp;</p> <p><span><span>Der Grafiker András Szabó nimmt einen einzigartigen Platz von Künstlern der “Cluj Schule” ein. Die “Cluj Schule” selbst ist ein ausgesprochenes Phänomen in der globalen Kunstszene. Sie ist in vielen Museen und Galerien weltweit präsent und bekannt.&nbsp; </span></span></p> <p><span><span>András Szabó hat über die Jahre eine interessante Linolschnitt-Technik, eine Mischung aus Linolschnitt und Lithografie, entwickelt. Alle diese Werke sind in schwarz und weiss, manchmal mit etwas grau dazwischen gestaltet. Er verwendet lediglich ein bestimmtes Messer womit er seine Grafiken fertigt. Es braucht ein bis drei Monate um ein einziges Werk zu vervollständigen. Ausstellungen: Februar 2016, “Solo Vernissage”- Studio András Szabó, Cluj; September 2015, “MB-XL” - Contemporary &amp; Modern Art, Brüssel; Februar 2015, “Grattages” - Kohn Gallery, Paris; Dezember 2013, “Magma” - Contemporary Medium, Saint George; Juni 2012, “Waldorf” - Várfok Gallery, Budapest;&nbsp; </span></span></p> <p><span><span>März 2010, “Clasic Galactic”- Studio Gallery, Cluj; Oktober 2009, “Electrobaroc”- Mathias House Gallery, Cluj; Februar 2007, “Cyberstar” Anaid Art Gallery, Bukarest; Juni 2006, “Nylon epidermis” - Artkatakomba Gallery, Budapest; November 2005, “In the kitchen” - Bulgakov Gallery, Cluj; März 2004, “Vitamin A” - Atas Gallery, Cluj.</span></span></p> St.Cyriak Sulzburg Klosterplatz 79295 Sulzburg false ekbh
zurück
Plakat Vernissage